Anton Wildgans - Dies Irae 1918 r. (7562031614)



Kup teraz: 44,10 zł

Nie było ofert kupna

Zakończona o 23:51 dnia 31.10.2019 r.

Kategoria: Pozostałe
Lokalizacja: Kasinka Mała 657


Zobacz aktualne oferty
aktualne przedmioty sprzedającego

Parametry

oferta nr 7562031614


Opis

Dies Irae, 1918 r.

Anton Wildgans

  • Rok wydania: 1918
  • Rodzaj okładki: Twarda
  • Autor: Anton Wildgans
  • Stan: Używana
  • ISBN: -
  • Wymiar: 13.5cm x 18.5cm
  • Nr wydania: -
  • Seria: -
  • Ilość stron: 210
  • Waga: 0.3 kg
  • Indeks: -
  • TIN: T00745300

Anton Wildgans Wildgans studierte zunächst ab 1900 Rechtswissenschaften an der Universität Wien und besuchte Vorlesungen bei Wilhelm Jerusalem. Er promovierte 1908 und war zwei Jahre als Untersuchungsrichter tätig, bis er sich für den Beruf des freien Schriftstellers entschied. Zweimal, und zwar in den Jahren 1921/1922 und 1930/1931, war er Direktor des Wiener Burgtheaters. Er war vor allem für seine sozialkritischen Werke bekannt. ;Wildgans setzte sich sehr für die staatliche österreichische Eigenständigkeit ein, als nach dem Ersten Weltkrieg viele an der Lebensfähigkeit des nunmehrigen Kleinstaates zweifelten. Diese positive Haltung kommt in seiner Rede über Österreich von 1930 deutlich zum Ausdruck. ;Wildgans war Freimaurer. Er wurde 1913 in die Loge „Schiller“ in Pressburg (heute: Bratislava) aufgenommen. ;Wildgans starb im Alter von 51 Jahren in Mödling und wurde in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof (Gruppe 14 C, Nummer 6) beigesetzt. ;Ihm zu Ehren wurde der Wildganshof im 3. Wiener Gemeindebezirk benannt, wo sich auch eine Wildgans-Büste befindet. Im Jahr 1932 wurde im 3. Bezirk auch der Wildgansplatz nach ihm benannt. ;Die Industriellenvereinigung widmete dem Schriftsteller zu Ehren 1962 den Anton-Wildgans-Preis. ;Betreut wird das Werk über die Anton-Wildgans-Gesellschaft im Wohnhaus des Dichters in Mödling bei Wien durch die Schwiegertochter Ilse Wildgans und den Enkel Dr. Ralph Anton Wildgans. ;Sein Sohn Friedrich Wildgans (1913–1965) war Komponist und Hochschullehrer an der Wiener Akademie.

Uwagi

Brzegi stron zakurzone. Oprawa wytarta i poplamiona. Rogi oprawy wytarte. Strony poplamione i mocno pożółkłe. Blok książki spójny. Druk czytelny. Grzbiet książki naderwany, 

podobne do ostatnio oglądanych na Allegro zobacz więcej aktualnych ofert